Die Initiative Tierwohl

– fördert mehr Tierwohl in der Nutztierhaltung
– überprüft die Tierhaltung
– vergibt das Siegel
– fördert Innovation in der Tierhaltung
Hier geht‘s zu den Kriterien
0

Millionen Tiere profitieren bereits jährlich von der Initiative Tierwohl.

Siegel der Initiative Tierwohl
0

landwirtschaftliche Betriebe nehmen bereits teil.

Icon Pute Initiative Tierwohl

Icon Schwein Initiative Tierwohl

Icon Huhn Initiative Tierwohl

Partner stellen sich vor

Wie können Sie einen aktiven Beitrag leisten?

Als Verbraucher

Als Kunde bei einem unserer Handels- oder Gastropartner können Sie erkennen, welches Stück Fleisch aus einem Tierwohl-Betrieb kommt. Dafür finden Sie auf Geflügelfleischprodukten und zunehmend auch auf Schweinefleischprodukten dieses Siegel. Mit dem Kauf zeigen Sie Ihr Interesse an mehr Tierwohl.

Als Landwirt

Setzen Sie selbst mehr Tierwohl um. Mit der Teilnahme Ihres Betriebs an der Initiative Tierwohl verpflichten Sie sich zur Einhaltung von Kriterien, die über gesetzliche Anforderungen hinausgehen. Der finanzielle Aufwand dafür wird von der Initiative Tierwohl kompensiert, sodass Ihre Wettbewerbsfähigkeit nicht beeinträchtigt wird.

So funktioniert die Finanzierung

Tierhalter in der Initiative Tierwohl erhalten eine Kostenkompensation für den Mehraufwand, den sie durch die Umsetzung der Tierwohl-Kriterien haben, von ihren direkten Abnehmern. Diese geben den Mehrpreis entlang der Wertschöpfungskette bis in den Handel und die Gastronomie weiter.

Schwein

Geflügel